Zivilisationskrankheit Adipositas

Die Fettleibigkeit, auch bekannt unter ihrer medizinischen Fachbezeichnung Adipositas, ist ein Krankheitsbild, das viele Merkmale einer klassischen Zivilisationskrankheit aufweist. Der Fachbegriff stammt dabei aus dem Lateinischen und geht auf das Wort "adeps" (fett) zurück.

 

Body-Mass-Index (BMI)

Body Mass IndexIn Abgrenzung zum normalen leichten Übergewicht handelt es sich bei der Fettleibigkeit, oder auch Fettsucht, um ein massives Übergewicht, das bereits pathologische Züge angenommen hat. Der Grad der vorliegenden Adipositas wird dabei mit Hilfe des so genannten Körpermasseindexes gemessen, der wohl besser unter seiner englischen Bezeichnung Body-Mass-Index (BMI) bekannt ist. Nach den Richtlinien der WHO (World Health Organization) liegt dabei der Übergangswert von normalem Übergewicht zur Fettsucht bei einem BMI-Wert von ca. 30.

 

Schweregrad Adipositas

Bei der medizinischen Diagnose werden Adipositas-Patienten in einen von drei Schwergraden eingestuft, dies geschieht wiederum mit Hilfe des BMI-Wertes sowie durch die Messung des Bauchumfanges und des Verhältnisses zwischen Hüfte und Taille. Als so genannte Zivilisationskrankheit tritt die Adipositas mit einer signifikanten Häufung in Ländern der industrialisierten Welt auf, in besonders starkem Maße, wenn die Lebensbedingungen der Menschen durch einen geringen Anteil körperlicher Arbeit bei gleichzeitigem Überfluss an Nahrungs- und Genussmitteln geprägt sind.

Jüngere Studien haben dazu beigetragen diesen nur oberflächlichen Zusammenhang zu präzisieren. Nach ihnen ist es nicht entscheidend wie hoch die Menge der aufgenommenen Kalorien ist, sondern wie sich die aufgenommene Nahrung zusammensetzt: Hierbei wurde eine klarer Zusammenhang zwischen stärkerem Übergewicht und Adipositas einerseits und der übermäßigen Aufnahme von Fett und ungesättigten Fettsäuren andererseits deutlich nachgewiesen. Darüber hinaus trägt nach aktuellsten Studien auch eine dauerhafte Unterversorgung mit Mineralien und Vitamine zu einer Ausbildung adipöser Symptome bei.

 

Klinikfinder

Mit dem folgenden Formular finden Sie spezialisierte Ärzte und Kliniken für Ihre Magenverkleinerung in Ihrer Umgebung inklusive den zu erwartenden Kosten.

 

Werbung